Link verschicken   Drucken
 

Unsere Räumlichkeiten

Im Eingangsbereich finden sich zahlreiche Informationen zu wichtigen Themen, Terminen, pädagogischen Angeboten und Höhepunkten im Kindertagesstättenalltag, sowie interessante Broschüren rund um das Thema Kindererziehung zum Mitnehmen. Eine alte Türglocke kündigt im Gebäude neue Gäste an.

 

Der Flur wird als Garderobe genutzt. Hier hat jedes Kind seinen festen Platz für Kleidung, Haus- und Straßenschuhe, sowie Wechselsachen.

 

Linker Hand befindet sich der Wasch- und Toilettenraum für unsere Kinder mit Wickeltisch, Dusche, abgetrennten Toiletten für die größeren Kinder und Kleinkindtoiletten.

 

Hier werden in entsprechenden Körben und Schubladen die Wechselsachen der Kinder aufbewahrt. Eine Gästetoilette befindet sich unmittelbar neben dem Eingang.

 

Rechter Hand ist der Gemeinderaum der evangelischen Kirchengemeinde zu finden. Er wird für Gottesdienste im Winter und andere Veranstaltungen der Kirchengemeinde genutzt.

Das Herzstück der Einrichtung bilden die Gruppenräume. Farbenfroh und mit den Kunstwerken der Kinder gestaltet, wirken sie erfrischend und anregend.

 

Der Krippenbereich im Erdgeschoss umfasst eine Kuschel- Ecke mit Kissen und Himmel und lädt zum Ausruhen, Kuscheln oder Bücher anschauen ein. Eine Spielburg mit großem Spiegel und vielen Details regen dagegen zum Ausprobieren und Beobachten an.

 

Mit „riesengroßen“ Bausteinen können die Kleinsten ihren Raum selbst gestalten. Natürlich fehlen Puppenwagen, Autos und viele weitere Spielmaterialien nicht. An einer altersgerechten Ausstattung können unsere Kinder malen, basteln, puzzeln und vieles mehr.

 

Im gemütlichen Schlafraum sorgen Kinderbetten und Schlafmatratzen für einen geruhsamen Mittagsschlaf. Wenn Groß und Klein sich hier mittags zusammenfinden, wird es besonders gemütlich.

 

Im Gruppenraum der Kindergartenkinder befindet sich das, beim Betreten des Raumes, nicht zu übersehende „Berghotel“. Unten ist eine Mehrzweck-Ecke eingerichtet und oben das Berghotel, welches natürlich wie von einem echten Bergsteiger an einer Kletterwand erklommen werden muss. Durch die Außentür, die als Fluchtweg dient, gelangt man auf den weitläufigen Spielplatz. Gemeinsame Mahlzeiten werden in unsrem Speiseraum eingenommen.

 

Über eine farbenfrohe Holztreppe gelangt man in die obere Etage. Hinter der ersten Tür links befindet sich der Hauswirtschaftsraum. Daneben befinden sich nach Geschlechter getrennte Toilettenräume.

 

Hinter der Glastür rechts befindet sich eine Garderobe für die Hortkinder und der Hortraum, für die Erledigung der Hausaufgaben und das gemeinsame Freispiel.

 

Eine, sich in dem Raum befindende, Experimentierecke lädt alle Kinder zum Forschen und  Experimentieren ein. Dahinter gelangt man in einen beruhigenden Entspannungsraum.

 

Vom Flur aus links gelangt man in eine freundliche und kindgerecht eingerichtete Küche, die von allen gern und oft genutzt wird. Geradezu erreicht man den Raum unseres Kind- Eltern -Zentrums, der ein Treffpunkt  für alle Interessierten ist. Links anliegend ist das Büro, indem Gespräche und Dienstberatungen stattfinden.

 

Über eine Brandschutztreppe, die vom Kind- Eltern- Zentrum als Notausgang zum Spielplatz dient, erreicht man das großzügige Außengelände. Dieses lädt zum Bewegen und Spielen ein. Viele Rückzugsmöglichkeiten bietet die Begrünung mit Sträuchern, Bäumen, Rasen und Hecken an.

 

Die Entfaltung des Bewegungsdranges, wird weiterhin durch unterschiedlichste Spielgeräte unterstützt. Im angrenzenden Gartenbereich treten die Kinder selbst in Aktion.